Was ist

"Hypnobirthing"

Dein Baby kennt den Weg.

„Hypnobirthing“ zeigt dir den Weg, die Geburt deines Babys, voller Zuversicht und Vertrauen in dich und deinen Körper zu erleben.

Ich führe dich durch deine entspannte Schwangerschaft mit dem Wissen, dass dein Körper dafür geschaffen wurde, dein Baby natürlich zu gebären.

Wir bauen Ängste ab und schaffen mit Atemtechniken, Visualisierungen und tiefer Entspannung eine perfekte Basis, damit auch du die Geburt als ein wundervolles und heiliges Geschenk erfahren wirst.

Beim "Hypnobirthing" ist der

Geburtsbegleiter

dabei äußerst wichtig, da er während der Geburt deines Babys für dich da sein wird. Er ist das Sprachrohr zu Hebammen und medizinischem Personal und hat in unserem Coaching dabei ganz genau gelernt, wie er dir optimal zur Seite stehen kann. Ich lade ihn ein, bei allen Terminen dabei zu sein, um zu verinnerlichen, was du dir während der Geburt von ihm wünschst.

Wir werden auch ausführlich deine persönliche "Hypnobirthing-Geburtswunschliste" ausarbeiten. Diese ist mittlerweile im Geburtshaus und auch bei Klinikgeburten gerne gesehen.

Mein Coaching

Mein „Hypnobirthing Coaching“ vereint all die Elemente, die ich bisher erlernen durfte.

Hier siehst du meine Zertifikate:

Wichtiger Hinweis

Mein Kurs ersetzt nicht den Gang zum Arzt. Bitte nehme jeden Vorsorgetermin bei der Hebamme deines Vertrauens und deiner/deinem Gynäkologen*in wahr.

Bitte kontaktiere bereits in den ersten Wochen deiner Schwangerschaft eine Nachsorge-/oder Hausgeburtshebamme, oder ein Geburtshaus deiner Wahl, falls das für dich infrage kommen könnte.

Die Methode "Hypnobirthing" sollen weder einen medizinisch und anatomisch genauen Überblick über Schwangerschaft und Geburt geben, noch eine medizinische Beratung oder Verfahrensweise darstellen.

Personen, die den Handlungsleitungen folgen, die im Buch oder durch das Hypnobirthing-Programm empfohlen werden, tun dies auf ihre eigene Verantwortung. Weder ich, Jasmin Angermair, noch der Mankau Verlag übernehmen Verantwortung oder Haftung für mögliche Komplikationen, die in Verbindung mit der betreffenden Schwangerschaft und Geburt auftreten.

Die Empfehlungen des Hypnobirthing stehen im Einklang mit der World Health Organisation (WHO).

Videos

Diese Videos zeigen wunderschöne „Hypnobirthing“ Geburten.
Du darfst sie dir gerne einmal als Inspiration ansehen, damit du weißt, auf was du dich freuen darfst.

Noch Fragen?

Hat dein Partner Zweifel oder fragst du dich, ob du wirklich einen Kurs besuchen musst?
Hier findest du Antworten auf die häufigsten Fragen zu Hypnobirthing.

Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Nachricht und melde mich gerne bei dir!
Hypnobirthing zeigt Frauen den Weg zu einer natürlichen Geburt und bestärkt sie in ihrem Vertrauen in ihre Fähigkeit, ihr Kind natürlich und selbst zu gebären. In Garching, Freising, Eching, Neufahrn und Ismaning.
© 2020 Jasmin Angermair, entspanntefamilie.de