Warum du unbedingt „Hypnobirthing“ kennen solltest

Vorteile von "Hypnobirthing"

  • Dem Angst-Verspannungs-Schmerz-Syndrom wird vorgebeugt.
    Unnötige Schmerzen und Verzögerungen im Geburtsverlauf werden vermieden, oder verringert.
  • Die Geburt kann ruhig und nach ihrem natürlichen Plan ablaufen, sodass nur selten und in wirklichen Bedarfsfällen medizinische Hilfe nötig ist.
  • Die Eröffnungsphase der Geburt wird um einige Stunden verkürzt. Das heißt, dein Muttermund öffnet sich schneller.
  • Die gebärende Mutter erlaubt sich, den natürlichen Impulsen ihres Körpers zu folgen, um ihr Baby in eigenem Tempo zu gebären und somit eine für ihren Körper und ihr Baby sanfte Geburt zu erleben.
  • Die Mutter bleibt frisch, wach und voller Energie, während sie ihr Baby zur Welt bringt.
  • Die Bindung zwischen Mutter, Kind und Geburtsbegleiter wird vor, während und nach der Geburt vertieft und gefestigt.
  • Der Geburtsbegleiter ist eine wesentlich mitwirkende Person bei der Geburt, nicht nur ein unbeteiligter Zuschauer.
  • Die Babys sind vital, ausgeglichen und emotional stabil.
  • Eltern kennen ihre Geburtsoptionen, setzen sich für sie ein und begegnen medizinischem Personal auf Augenhöhe.
  • Schwangerschaft, Geburt und die Zeit des Wochenbettes werden in ihrem natürlichen und gesunden Verlauf unterstützt.
Jenen, die sagen, dass es einfach unmöglich ist, natürlich und schmerzfrei zu gebären, erwidere ich: "Aber was wäre, wenn wir Recht hätten, wäre das nicht wundervoll?"
Lorne R. Campbell, Arzt

Kontaktiere mich

Ich freue mich auf deine Nachricht und melde mich gerne bei dir!
Hypnobirthing zeigt Frauen den Weg zu einer natürlichen Geburt und bestärkt sie in ihrem Vertrauen in ihre Fähigkeit, ihr Kind natürlich und selbst zu gebären. In Garching, Freising, Eching, Neufahrn und Ismaning.
© 2020 Jasmin Angermair, entspanntefamilie.de